43. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 05.05.2021

Schulöffnung / Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass es Ihnen unter den gegebenen Umständen gut geht und Sie Ihren Optimismus nicht verlieren.

Um unser Vorgehen ab dem 10.05.2021 geeignet vorzubereiten, möchte ich Sie wie folgt auf folgende Sachverhalte hinweisen: (siehe Seite des TMBJS)

  1. Wird in einem Landkreis der 7-Tages-Wert von 100 an 3 aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, folgt automatisch Wechselbetrieb am übernächsten Tag. Wird in gleicher Weise der Grenzwert 165 überschritten, folgt die Schließung der Schule. (außer Abschlussklassen)
  1. Unterschreitet ein Landkreis die Grenzwerte an 5 aufeinanderfolgenden Tagen, tritt die Lockerung am 7. Tag in Kraft.

Für uns bedeutet das ab 10.05.2021 (Stand heute):

  1. Kl. 10/11S/11/12 Präsenzunterricht (Wechselmodell) (Gr. 1)
  • Gr. 2 befindet sich im häuslichen Lernen, erhält Aufgaben über die Homepage
  • zusätzlich findet teilweise Livestream statt
  1. Kl. 5-9 befinden sich weiterhin komplett im häuslichen Lernen
  • werden in 15-20 Unterrichtsstunden digital unterrichtet
  • erhalten für eine Woche Aufgaben in Ma/Deu/En/Fr/Lat auf unserer Homepage
  • zusätzlich können die Fachlehrer während des Digitalunterrichts Hausaufgaben erteilen
  1. 2x wöchentliche Testpflicht für alle Personen, die sich in Schule befinden
  • zu Beginn jeder Stunde klärt der Fachlehrer, ob alle Schüler (1. Mal bis Mittwoch), (2. Mal ab Donnerstag) getestet sind

Sollten die Schulen auf Grund einer neuen Verordnung (evtl. am Wochenende) auch für die Kl. 5-9 (Wechselmodell) früher öffnen, teile ich Ihnen dies auf unserer Homepage mit. In diesem Fall gelten der Stundenplan für den Präsenzunterricht im Wechselmodell sowie die Digitalpläne für die Gruppe im häuslichen Lernen. Diese finden Sie dann auf unserer Homepage.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler