Deutscher Gründerpreis 2018/19

Das 4. Team-Mitglied - Charlie hat uns geholfen

Mehr als 83.000 Jugendliche ab Klasse 9 haben seit 1999 am Deutschen Gründerpreis für Schüler teilgenommen. Die Teams der allgemein- oder berufsbildenden Schulen verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel für Schüler ist neben den Kategorien StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk eine Kategorie des Deutschen Gründerpreises. Ausgerufen von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche geht dieser Preis seit 1997 an herausragende Nachwuchs-Unternehmerinnen und -Unternehmer in Deutschland. Ziel ist es, das Gründungsklima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen.

In diesem Jahr beteiligten sich 3400 Jugendliche in ca. 900 Teams.

Unsere Ergebnisse:

Altenburger Land

Thüringen

Deutschland

Hundeleine

1. Platz

  1. Platz

35. Platz

Mangosteen

2. Platz

  1. Platz

59. Platz

Wassertester

3. Platz

  1. Platz

62.Platz

Gruppenmitglieder

Hundeleine

Dominique Engert

Paula Kramer

Katja Schöne

Mangosteen

Vanessa Schade

Max Uhlemann

Angela Wagner

Benedikt Winter

Wassertester

Linda Piehler

Patricia

Felix Thomas