Thüringer Schulcloud

Altenburg, 30.04.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

damit wir das „Lernen zu Hause“ noch besser unterstützen können und den Anforderungen der fortschreitenden Digitalisierung gerechtwerden, hat sich eine Arbeitsgruppe unseres Kollegiums mit den verschiedenen Möglichkeiten des Distanzlernens auseinandergesetzt.

Nach sorgfältiger Überlegung haben wir unsere Schule am landesweiten Projekt „Thüringer Schulcloud“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) angemeldet. Diese Online-Plattform ist eine Form des digitalen Lernens, die wir gerne zusätzlich nutzen möchten. Schülerinnen und Schüler, die nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, werden berücksichtigt und alternativ betreut.

Die Thüringer Schulcloud ist an das Thüringer Schulportal angebunden und somit über einen Internetzugang auf allen Endgeräten an jedem beliebigen Ort verfügbar und datenschutzkonform. Über diese Plattform sind die Bereitstellung von Lernmaterialien sowie der Austausch zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften möglich. Die Einführung dieses neuen Lernmediums an unserer Schule möchten wir schrittweise, beginnend mit „Pilotklassen“, vornehmen. Unsere „Pilotklassen“ werden gezielt kontaktiert und erhalten alle notwendigen Informationen zur weiteren Vorgehensweise.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bitten um Geduld bei der Umsetzung.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler