Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg.

08.07.2019
Auszeichnungsveranstaltung 2018/19

Auszeichnungsveranstaltung im Festsaal / Residenzschloss

Der Förderverein des Lerchenberggymnasiums würdigte in seiner Auszeichnungsveranstaltung 47 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-12 für hervorragendes schulisches und soziales Engagement sowie für sportliche und kulturelle Erfolge. Ob ein Notendurchschnitt von 1,0, ein Meister in einer sportlichen Disziplin, ein schlichtendes Wort und Unterstützung bei Problemlösungen oder ein kulturell-künstlerischer Erfolg – sie sind überall mit Herz und Seele dabei. Für die Ausgezeichneten ist es eine Selbstverständlichkeit, sich tagtäglich um beste Erfolge zu bemühen und anderen zu helfen. Sobald sie ihr gestecktes Ziel erreicht haben, setzen sie sich ein neues und bauen somit Stück für Stück an ihrer Zukunft. Ihre eigenen Mitschüler waren die Laudatoren. Sie würdigten ihre Zielstrebigkeit, ihren Enthusiasmus und ihre große Ausdauer und konnten ihnen so einmal DANKE für ihre Vorbildwirkung sagen.

Die Auszeichnungen erhielten:

5a

Selina Kayser

Emanuel Förster

5c

Theresa Geier

6a

Emmy Runge

Lilith Schulz

6b

Samira Ghasemi

7a

Annika Braun

Justus Lohse

8b

Tanja Gomzyakov

Philipp Röser

9b

Lukas Kurth

9c

Fred Eichler

Liv Kristin Schütz

10a

Pedram Emami

10c

Kevin Pham

11S

Conrad Linzner

Vicky Potkownik

Leon Quaas

A20DE1

Romy Liebers

Anne-Kathrin Schmidt

A20GG2

Vivien Pfefferkorn

Lisa Thieme

A20DE3

Felix Thoams

Anja Heinrichs

A19EN1

Sina Fischer

Unsere Klassenbesten:

Klassenstufe 5

Pia Reiche

Klassenstufe 6

Emmy Runge

Larissa Kurth

Isabell Riemann

Klassenstufe 7

Jann Lohse

Klassenstufe 8

Mira Fischer

Klassenstufe 9

Lukas Kurth

Klassenstufe 10

Flora Junghanns

Klassenstufe 11

Klassenstufe 12

Anja Heinrichs

Antonia Schmalz

Herzlichen Glückwunsch!!!

Andrea Wust-Köhler / Vereinsvorsitzende

02.07.2019
Deutscher Gründerpreis 2018/19
Das 4. Team-Mitglied - Charlie hat uns geholfen

Mehr als 83.000 Jugendliche ab Klasse 9 haben seit 1999 am Deutschen Gründerpreis für Schüler teilgenommen. Die Teams der allgemein- oder berufsbildenden Schulen verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel für Schüler ist neben den Kategorien StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk eine Kategorie des Deutschen Gründerpreises. Ausgerufen von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche geht dieser Preis seit 1997 an herausragende Nachwuchs-Unternehmerinnen und -Unternehmer in Deutschland. Ziel ist es, das Gründungsklima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen.

In diesem Jahr beteiligten sich 3400 Jugendliche in ca. 900 Teams.

Unsere Ergebnisse:

Altenburger Land

Thüringen

Deutschland

Hundeleine

1. Platz

Platz

35. Platz

Mangosteen

2. Platz

Platz

59. Platz

Wassertester

3. Platz

Platz

62.Platz

Gruppenmitglieder

Hundeleine

Dominique Engert

Paula Kramer

Katja Schöne

Mangosteen

Vanessa Schade

Max Uhlemann

Angela Wagner

Benedikt Winter

Wassertester

Linda Piehler

Patricia

Felix Thomas

02.07.2019
Deutsches Sportabzeichen 2018/19

Deutsches Sportabzeichen

Unsere 5. Klassen erhielten während des Sporttages am 20.06.2019 die Möglichkeit das „Deutsche Sportabzeichen“ zu erlangen und erzielten dabei folgende Ergebnisse:

Deutsches Sportabzeichen in „Gold“

Marie Burck (5a) Abdul Kattash (5b) Nalani Fritzsch (5b) Denise Heilmann (5b) Hanna Posmik (5c) Lucia-Ann Kotowski (5c) Jason Kuchenbecker (5c)

Deutsches Sportabzeichen in „Silber“

Hamid Noury (5a) Leo Stolzke (5a) Pia Reiche (5a) Louis Deckert (5b) Ben Müller (5b) Niclas Reinboth (5b) Fatima Naasan (5b) Laura-Marie Balzer (5b) Maximilian Neubert (5c) Adam Mohamed (5c) Mai Hoa Nguyen (5c) Julia May (5c) Johanna Patzelt (5c)

Deutsches Sportabzeichen in „Bronze“

Luis Rackow (5b) Theresa Geier (5c)

Unsere herzlichsten Glückwünsche!

i.A. D. Ruffert

Eure Sportlehrer

02.07.2019
Beginn der Projektwoche

Am 1.7.2019 begannen die Projektwochen in mehreren Klassenstufen am Lerchenberggymnasium. Bei den Schülern der 7./ 8. Klassen wird schon seit nun gut 20 Jahren das Skatspielen geübt. Außerordentlich erfreulich ist aber vor allen Dingen das Sportprojekt in dieser Altersstufe. Den Initiatoren Jürgen Seidel und Torsten Rist vom SV Lerchenberg kann man in dieser Hinsicht nur danken, haben sie, auch in Verbindung mit dem Kreissportbund, ein vielfältiges Angebot mit Leichtathletik, Rugby und Tischtennis in die Wege geleitet. Beim Tischtennisprojekt wurde dann als Abschluss auch ein kleines Turnier initiiert, bei dem Tanja Gomzyakow, Marlene Zech und Leonie Wipper bei den Mädchen, sowie Julius Krawatzek, Ali Naji und Halvar Kuhlmann als Leistungsbeste geehrt wurden.

Gerd Zöger

28.06.2019
Schüleraustausch-Zlin

Neue Freunde aus Zlín für das Lerchenberggymnasium

Im März 2018 begannen eine 6. Klasse der Základniskola in Zlín und die Klasse 5a des Altenburger Lerchenberggymnasiums eine Schulpartnerschaft aufzubauen. Die Schule in Zlín ist eine Schule mit erweitertem Sprachunterricht und in der 6. Klasse lernen 18 Schüler Deutsch, sodass einem regen Briefwechsel nichts im Wege stand. In diesem Schuljahr war es nun endlich soweit, die Schüler sollten sich persönlich kennenlernen. Am 15. Juni erwarteten die deutschen Schüler mit ihren Eltern und zwei Lehrerinnen ihre Brieffreunde am Bahnhof. Es war eine sehr herzliche Begrüßung, als 12 Schüler und zwei Pädagoginnen aus dem Zug stiegen und das Abenteuer Schüleraustausch begann. Am Wochenende hatten wir Familientage geplant. Die Gasteltern hatten sich die verschiedensten Ausflugsziele überlegt und am Abend trafen sich schon einige Schüler der Klasse mit ihren Gästen auf einem Spielplatz. Am Montag gab es dann einen ersten Höhepunkt des Gastaufenthaltes – ein Skatprojekt. Die Gäste aus Zlín wussten, dass Altenburg eine Skatstadt ist und wollten dieses Spiel unbedingt erlernen. Der Leiter unserer Skat-AG, Herr Schwenke, war sofort bereit, den Schülern die Grundbegriffe dieses Spieles zu vermitteln und dank einiger fleißiger Helfer aus der Arbeitsgemeinschaft wurde am Mittag an allen Tischen Offiziersskat gespielt. Mit einem Anleitungsheft und einer brandneuen Spielkarte ausgerüstet können die Zlíner Schüler nun auch zu Hause weiter üben. Nach einem stärkenden Mittagessen machten sich die Schüler in vier Gruppen auf, um in Form einer Stadtrallye Altenburg zu erkunden. Am Dienstag fuhren wir mit dem Kohrener -Land-Express nach Kohren-Sahlis in den Irrgarten der Sinne und am Mittwoch besuchten wir den Leipziger Zoo. Es war für die verantwortlichen Lehrerinnen eine Freude zu beobachten, wie sich die Schüler immer besser in den Fremdsprachen verstanden, sich Freundschaften entwickelten und nicht nur kulturelle Unterschiede, sondern auch Gemeinsamkeiten entdeckt wurden. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Schule begleiteten wir unsere Gäste am Donnerstag zum Bahnhof. Damit ging für alle Beteiligten eine erlebnisreiche Zeit zu Ende. Wir haben viel über unsere Gäste erfahren und Einiges voneinander gelernt. Schon heute freuen wir uns auf das nächste Schuljahr, denn dann fahren wir zu unseren neuen Freunden nach Zlín.

P. Peter

Schüleraustausch der Klasse 6a mit Zlín

Am Samstag, dem 15. Juni 2019, begrüßten wir, die Schüler der Klasse 6a, unsere Gastschüler aus Zlín am Bahnhof Altenburg. Nachdem wir ihre Koffer abgeholt hatten, brachten wir sie zu ihrem vorübergehenden zu Hause. Dort verbrachten wir zwei schöne Tage gemeinsam mit unseren Familien, an denen wir viele interessante Ausflüge unternahmen. Am Montag trafen wir uns alle in der Schule. Dort lernten wir bei einem Skatprojekt Offiziersskat. Anschließend gingen wir auf den Altenburger Markt und entdeckten in Form einer Stadtrallye Altenburg. Am nächsten Tag trafen wir uns am Bahnhof und fuhren mit dem Kohrener-Landexpress zum Irrgarten der Sinne. Wir erkundeten gemeinsam mit unseren Gästen den Irrgarten und aßen danach noch eine Stockwurst zum Mittag, bevor uns der Kohrener-Landexpress wieder nach Altenburg brachte. Am Mittwoch entdeckten wir die Spur der Natur im Leipziger Zoo. Wir bestaunten verschiedene Tiere, wie z.B. Giraffen, Otter, das neue Elefantenbaby, Tapire, Flamingos und Totenkopfaffen. Die Nachmittage gestalteten unsere Familien, die mit uns z.B. auf dem Inselzoo Boot fuhren, den Hausmannsturm bestiegen oder ins Schwimmbad gingen. Auf diese Weise boten sich uns zahlreiche Gelegenheiten mit unseren Austauschschülern ins Gespräch zu kommen. Von Tag zu Tag gelang die Verständigung besser. Nicht nur die Deutschkenntnisse unserer Gastschüler, sondern auch unsere fremdsprachlichen Fähigkeiten kamen dabei zur Anwendung. Doch dann war es an der Zeit, unsere Gäste am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, nach einem gemeinsamen Frühstück am Bahnhof zu verabschieden. Die gemeinsamen Tage werden uns in guter Erinnerung bleiben und wir freuen uns schon darauf, unsere Austauschschüler nächstes Jahr in Zlín besuchen zu dürfen.

Emmy Runge und Lilith J. Schulz

26.06.2019
Big Challenge 2018/19

The Big Challenge - 2019

Seit nun schon 14 Jahren nehmen Schüler unserer Schule am internationalen Englischwettbewerb ‘The Big Challenge‘ teil. Diese „Challenge“ ist für Teilnehmer aus mehr als 9 europäischen Ländern (Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Skandinavien, Spanien und Österreich) eine echte Herausforderung und erfreut sich großer Beliebtheit.

Dies belegen die folgenden Zahlen:

Teilnehmer 2019

Europa (gesamt)

629 176

Deutschland

150 460

Thüringen

6 129

Lerchenberggymnasium

127

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten des diesjährigen Wettbewerbes ganz herzlich.

Klasse 5

1. Platz

Hannes Gellner

Klasse 5a

2. Platz

Mai Hoa Nguyen

Klasse 5c

3. Platz

Lenia Drescher

Klasse 5c

Klasse 6

1.Platz

Srishriya Maripale

Klasse 6a

2. Platz

Dilan Tonka

Klasse 6a

3. Platz

Isabell Riemann

Klasse 6a

Klasse 7

1. Platz

Finn Lutz

Klasse 7b

2. Platz

Paul Schmahl

Klasse 7a

3. Platz

Felix Ottmann

Klasse 7b

Klasse 8

1.Platz

HongngoAnnett Vu

Klasse 8a

2. Platz

Sonia Dar

Klasse 8a

3. Platz

Jonas Emig

Klasse 8a

Klasse 9

1.Platz

Johanna Walter

Klasse 9b

2. Platz

Fritz Biedermann

Klasse 9a

3. Platz

Nils Hummel

Klasse 9a

Den Termin für die Siegerehrung erfahrt ihr über einen Aushang oder durch eure Englischlehrer.

G. Nitschke

23.06.2019
Französisch-Wettbewerb 2018/19

Französischwettbewerb 2019

Der Mittwoch (19.06.2019) war schon ein ziemlich heißer Tag und das nicht nur wegen der sommerlichen Hitze. Bei einigen Schülern qualmten auch sinnbildlich die Köpfe, um die richtigen Lösungen für die diesjährigen Aufgaben des Französischwettbewerbs zu finden. Wie schon im vergangenen Jahr waren erneut bei den Schülern der Klassenstufen 9 und 5 Kenntnisse in Landeskunde und Sprache gefragt. Als knifflig stellte sich unter anderem beispielsweise das Problem heraus, einen kurzen Text derart zu verstehen, dass man unter vorgegebenen Fragen die passende Thematik zuordnen kann. Nur wenige Neuntklässler fanden die passende Antwort: „Qu’est-ce qui nous fait rougir?“ Das Quiz zur Landeskunde beinhaltete natürlich auch nicht ganz alltägliche Aspekte, sowohl in Klassenstufe 5 als auch in Klassenstufe 9.

Nach der Auswertung der Schülerarbeiten standen diejenigen Schüler fest, die am Freitag, dem 21.06.2019 zur Siegerehrung kommen durften und zwei Unterrichtsstunden anderer Art erleben konnten. Es ist ja nicht alltäglich, crêpes im Unterricht zuzubereiten und zu genießen. Die Kinogutscheine als Preise für die jeweils drei Erstplatzierten waren schon im Vorfeld bekannt und deswegen so erstrebenswert.

Die besten Schüler des Französischwettbewerbs 2019

Klassenstufe 9

Lukas Kurth

9b

Liv Kristin Schütz

9c

Vivien Christin Bücs

9c

Finn Runge

9a

Jannes Lindner

9b

Lisamarie Adam

9a

Laura Martin

9c

Samuel Greger

9a

Lea-Sophie Michael

9a

Klassenstufe 5

Hannes Gellner

5a

Leonie Worbs

5b

Celvin Marx

5b

Lucia-Ann Kotowski

5c

Kathleen Stelzig

5a

Hanna Posmik

5c

Luka Kandt

5c

Theresa Geier

5c

Pia Reiche

5a

Fachschaft Französisch

Juni 2019

16.06.2019
Skatstadtmarathon 2019

SKATSTADTMARATHON 2019

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu ihren Ergebnissen und möchten uns auf diesem Wege auch bei allen Lehrkräften sowie den Kursen 11 für die Unterstützung des Organisationsteams bedanken.

Herausragende Leistungen erzielten Louis Fuchs (10a) und Jann Lohse (7a), die beim Schülerlauf männlich (3,6km) Altersklassensieger wurden. Angelie Gerber erreichte in der Kategorie Schüler-lauf weiblich einen hervorragenden 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Schulleitung 13.06.2019

30.04.2019
Sparkassen-Crosslauf 2018/19

8. Altenburger Sparkassen-Crosslauf

Insgesamt erreichten beim 8. Altenburger Sparkassen-Crosslauf, der am 06.04.2019 vom SV Lerchenberg Altenburg e.V. in der Skatbank-Arena Altenburg ausgerichtet wurde, 211 Läufer das Ziel. Verschiedene Strecken (1,0km/ 2,0km/ 3,4km) mit natürlichen Hindernissen waren im Altenburger Stadtwald zu überwinden. Auch unser Gymnasium wurde durch SchülerInnen erfolgreich vertreten.

Wir danken allen Teilnehmenden für ihr Engagement und beglückwünschen zu den guten Ergebnissen:

Name

AK

Zeit

Platz (AK)

Platz (gesamt)

Kinderlauf (1,0km)

Kotowski, Lucia-Ann

w11

00:04:14

3

10

Mohamed, Adam

m11

00:04:35

5

30

Patzelt, Johanna

w11

00:04:54

7

49

Jugendlauf (2,0km)

Lohse, Justus

m14

00:07:18

1

1

Lohse, Jann

m14

00:07:18

2

1

Marx, Celvin

m12

00:08:22

1

9

Poller, Anne

w13

00:08:26

2

10

Fischer, Aaron

m12

00:08:29

2

11

Mohamed, Malak

w14

00:09:29

1

18

Steinert, Paul

m12

00:10.47

5

26

Kurth, Larissa

w12

00:11:30

5

29

Runge, Emmy

w13

00:11:35

6

30

Kleeberg, Louis

m12

00:11:50

6

31

Sibekova, Bella

w15

00:12:23

2

32

Erwachsenenlauf (3,4km)

Quaas, Leon

MJB

00:12:43

1

1

John, Nic

MJA

00:15:33

2

10

i.A. S. Runge 29.04.2019

13.04.2019
Adam-Ries-Wettbewerb 2018/19

Adam-Ries-Wettbewerb 2019

Zarina Sibekova nahm am Adam-Ries-Wettbewerb 2019, Mathematikwettbewerb aller 5. Klassen des Freistaates Thüringen, Stufe 1 erfolgreich teil.

Wir gratulieren!

Die Schulleitung

05.04.2019
Weltwassertage 2018/19

Weltwassertag – Eine Exkursion der Klasse 9b

Anlässlich des Weltwassertages besuchte die Klasse 9b des Lerchenberggymnasiums gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Juszczak die Druckerhöhungsstation der EWA an der Hellwiese. Im Rahmen dieser ökologischen Exkursion konnten sich die Schüler davon überzeugen, dass sauberes Wasser keine Selbstverständlichkeit ist, sondern riesigen Aufwand und enorme Kosten erfordert. Die Schüler informierten sich über das kostbare Gut Trinkwasser. Dabei erfuhren sie nicht nur etwas über den durchschnittlichen Trinkwasserverbrauch pro Kopf, sondern auch Wissenswertes über den Transport sowie die Qualität des Trinkwassers und die Versorgung in unserer Region. Aus dem gewonnenen Wissen soll eine Projektarbeit entstehen. „Das ist unsere Demo für den Umweltschutz“, wird Frau Juszczak zitiert (OTZ, 26.03.2019, S.15).

25.03.2019
Vorlesewettbewerb 2018/19

Am Dienstag, dem 19.03.2019, fand an unserer Schule wieder der Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen statt. Zahlreiche Gäste waren in die C 11 gekommen, um den Schülern aufmerksam zuzuhören, dieses Mal standen alle Texte unter dem Motto: Gruselgeschichten und fantastische Geschichten. Es hat viel Spaß gemacht, den Vorlesern zu lauschen, die abwechslungsreiche Geschichten und Romanauszüge gekonnt vortragen und auch unvorbereitet super lesen konnten. Die Jury hatte es schwer, die Sieger zu ermitteln, da das Vorlese-Niveau dieses Jahr sehr hoch war.

Die Gewinner sind:

Klasse 5

1.Platz: Celvin Marx, Kl.5b

2.Platz: Felix Regel, Kl.5b

3.Platz: Theresa Geier,Kl.5c

Klasse 6

1.Platz: Mohammad Dar, Kl.6b

2.Platz: Emmy Runge, Kl.6a

3.Platz: Isabell Riemann,Kl.6a

Herzlichen Glückwunsch!

A.Beutel