Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg

21.10.2021
8. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Covid 19 – Infektion Kursstufe 11/12

 

Altenburg, 20.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ein Schüler der Klasse 12 sowie ein Schüler der Klasse 11 wurden positiv auf eine Covid 19 - Infektion getestet.

Folgende Informationen sind wichtig:

Lt. Gesundheitsamt gehen alle Schüler (64 Kontakte Kl. 12/ 50 Kontakte Klasse 11), die am 18./19.10.2021 gemeinsame Kurse besucht haben (Klasse 12: eAGG2, eABI3, gAfrz2, gAsp1, eAEN3, KFDeu2, gAku2; Klasse 11: eABI2, eAGG, gAku2, eAEN1), in Quarantäne bis zum 29.10.2021. Von der Quarantäne befreit sind geimpfte und genesene Schüler, die keine Symptome aufweisen. Eine Freitestung per PCR ist für Klasse 12 ab 24.10.2021/ für Klasse 11 ab 23.10.2021 möglich. Vereinbaren Sie bitte einen Termin im Gesundheitsamt. Eine Freitestung ist per Schnelltest für Klasse 12 ab 26.10.2021/ für Klasse 11 ab 25.10.2021 möglich. Auch hierfür benötigen Sie einen Termin. Auf Grund der hohen Anzahl von Kontaktpersonen verbleiben am 21./22.10.2021 alle Schüler der Klassen 11/12 im häuslichen Lernen. Informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage über den Digitalunterricht und die Aufgaben fürs häusliche Lernen für den 21./22.2021. (siehe Vertretungsplan) Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler

18.10.2021
7. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 18.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in der Klasse 10b gibt es eine positiv bestätigte Covid 19-Infektion.

Folgende Informationen sind notwendig:

Die Kl. 10b und ein Schüler der Kl. 10a begeben sich sofort (18.10.2021, 13:00 Uhr) in Quarantäne. Zwei Schüler, die am 11. und 12.10.2021 nicht in Schule waren, begeben sich am 19.10.2021 ins häusliche Lernen (nicht in Quarantäne). Ab 19.10.2021 ist eine Freitestung möglich. (Schnelltest kein Selbsttest) Ab 20.10.2021 findet der reguläre Unterricht wieder statt. Vor Beginn des Unterrichts sind die Negativbescheinigungen dem Fachlehrer vorzulegen.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler

14.10.2021
Schulfotografie

Altenburg, 14.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir erinnern daran, dass in der kommenden Woche (18. - 21.10.2021) die Fotofirma im Haus ist.

Schülerinnen und Schüler dürfen nur dann fotografiert werden, wenn die Einwilligung vorliegt. (siehe Anlage 1)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die Schulleitung

14.10.2021
Seminarfach Kursstufe 11

Seminarfach Kursstufe 11

 

Die Belehrung für das Seminarfach findet am Mittwoch, dem 20.10.2021, 13:40 Uhr statt.

 

Die Räume werden über den Vertretungsplan mitgeteilt.

Die Veranstaltung ist für alle Schüler verpflichtend.

Im Anschluss erfahren die Seminarfachgruppen, wer die Innenbetreuer sind, und erhalten ihre bestätigten Seminarfachthemen mit entsprechenden Hinweisen zur Beachtung.

Die Schulleitung

14.10.2021

05.10.2021
6. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 05.10.2021

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, dass es allen Schülern, die sich in Quarantäne bzw. im häuslichen Lernen befinden, gutgeht.

Unser weiteres Vorgehen für die Klassenstufe 11 und die Klasse 6b gestaltet sich wie folgt:

 

Ich erinnere daran (siehe Info vom 01.10.2021), dass sich heute (05.10.2021) alle betroffenen Schüler per PCR-Test freitesten können. Der Unterricht findet heute online bzw. per Livestream statt. (siehe Vertretungsplan) Am Mittwoch (06.10.2021) werden dann im Laufe des Tages die Ergebnisse erwartet. Die Schüler der Klasse 6b erhalten erneut Unterricht per Livestream. (siehe Vertretungsplan) Die Schüler der Klassenstufe 11 bekommen Aufgaben von ihren Fachlehrern, die sie am Mittwoch unterrichten würden. Die Aufgaben werden von den Lehrern in der Schulcloud im entsprechenden Kurs eingestellt. Diese sind verpflichtend zu lösen. Am Donnerstag (07.10.2021) beginnt in Klasse 6b und Klassenstufe 11 der vollumfängliche Unterricht lt. Stundenplan. Die freigetesteten Schüler müssen vor ihrer 1. Stunde den negativen Test beim unterrichtenden Fachlehrer vorlegen. Alle Schüler, die sich nicht freitesten lassen (außer die Geimpften, Genesenen und nicht von der Quarantäne betroffenen), kümmern sich bitte selbstständig um das Nachholen des versäumten Unterrichtsstoffes.

 

Für die nächste Zeit wünsche ich uns keine neuen Infektionen, damit unser Unterricht regulär stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre S. Preißler

 

 

01.10.2021
5. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 01.10.2021

 

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

soeben erhielt ich die Information, dass es in der Klasse 6b ebenfalls einen positiv getesteten Schüler gibt.

Der erkrankte Schüler sowie alle unmittelbaren Nachbarn dieses Schülers werden vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt.

Es wird die betreffenden Personen informieren. Für diese Personen besteht die Möglichkeit sich am 05.10.2021 per PCR-Test oder am 07.10.2021 per Antigen-Schnelltest freizutesten. Einen Termin hierfür vereinbaren Sie bitte mit dem Gesundheitsamt (Tel. 03447/586888). Andernfalls endet die Quarantäne erst am 10.10.2021.

Für die Schüler, die nicht in Quarantäne sind, findet der Unterricht am Montag regulär statt, einige Stunden evtl. per Livestream.

Bitte beachten Sie dazu den Vertretungsplan.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler

 

 

01.10.2021
4. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 01.10.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass in der Kursstufe 11 heute eine bestätigte Covidinfektion aufgetreten ist.

Da auf Grund der unterschiedlichen Kurszusammensetzungen 51 von 61 Schülern zu den Kontaktpersonen zählen, verbleibt die gesamte Kursstufe 11 zunächst bis einschließlich 05.10.2021 im häuslichen Lernen und wird digital beschult. Den genauen digitalen Stundenplan stellen wir im Vertretungsplan ein.

Für welche Personen eine Quarantäne verfügt wird, entscheidet das Gesundheitsamt. Dieses hat uns bereits darüber informiert, dass alle 51 Kontaktpersonen (außer die Genesenen und Geimpften) einen Quarantänebescheid erhalten. Es wird die betreffenden Personen informieren. Für diese Personen besteht die Möglichkeit sich am 05.10.2021 per PCR-Test oder am 07.10.2021 per Antigen-Schnelltest freizutesten. Einen Termin hierfür vereinbaren Sie bitte mit dem Gesundheitsamt (Tel. 586888). Andernfalls endet die Quarantäne erst am 10.10.2021.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler

 

 

30.09.2021
Erinnerung - Termine Seminarfach Kl. 11/12

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 und 12,

die folgenden Termine sind Ihnen zu Schuljahresbeginn durch Ihre StammkurslehrerInnen mitgeteilt worden. Wir bitten um Beachtung.

 

Seminarfach Kl. 11:

01.10.2021 Festlegung des Themas/ der Gruppe (Bitte geben Sie das untenstehende Formular ausgefüllt bei Fr. Runge ab.) 15.10.2021 Bestätigung des Themas durch die Schulleitung 18. - 25.10.2021 Beginn der Arbeit an der Seminarfacharbeit nach Belehrung (Der Termin für die Belehrung wird über den Vertretungsplan bekanntgegeben.)

 

Seminarfach Kl. 12:

15.11.2021 Abgabe der Seminarfacharbeit 13.12.2021 Bekanntgabe der Note für die Seminarfacharbeit 11.01.2022 Kolloquium

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

30.09.2021
Crosslauf 2021

Am 28.09.2021 nahmen 21 Schülerinnen und Schüler des Lerchenberggymnasiums am Schulcrosslauf in Schmölln teil.

Unter widrigen Bedingungen (leichter Regen und rutschige Laufstrecke) konnten sich am Ende 9 Sportlerinnen und Sportler unseres Gymnasiums über eine Medaille freuen.

 

Zu den glücklichen Gewinnern zählen:

Name Klasse Platz Leon Suleck 5a 2 Nathalie Riemann 6c 2 Maya-Joline Friedemann 7b 2 Finn Küttner 8b 3 Justus Lohse 10a 1 Sebastian Otto Patzelt 10a 3 Louis Jahn 11 1 Peter Golenkov 11 2 Leon Lorenz 11

3

Alle 21 Teilnehmer / -innen haben großen Einsatz und Ehrgeiz bewiesen. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank für Euren Sportsgeist!

 

D. Ruffert, Sportlehrerin

 

17.09.2021
3. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 16.09.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

der Schuljahresstart liegt hinter uns. Wir freuen uns, dass sich unsere neuen Schüler langsam einleben und alle anderen Schüler bereits wieder im regulären Schulalltag angekommen sind. Für die nächste Woche möchte ich Ihnen folgende Informationen geben:

Der 20.09.2021 (Montag) ist in Thüringen ein Feiertag. Am 21.09.2021 (Dienstag) findet ebenfalls kein Unterricht statt, da dieser Tag im Altenburger Land ein unterrichtsfreier Tag ist. Am 22.09.2021 finden die Elternabende für die Klassen 5-9 und am 23.09.2021 für die Klassen 10-12 statt. (siehe Einladung der KL) (Die Eltern tragen eine Maske bis zum Sitzplatz.) In der nächsten Woche endet die Sicherheitszone. Am Mittwoch (22.09.2021) beginnt voraussichtlich die Basisstufe, wenn der Inzidenzwert unter 35, der Schutzwert unter 4 bzw. der Belastungswert unter 3 bleiben. (siehe Anlage) Das bedeutet, dass die Mund-Nasen-Bedeckung nur noch in den Pausen im Schulhaus und in den Räumen aber nicht mehr während des Unterrichts getragen werden muss. Außerdem entfällt das verpflichtende Testen.

Wir wünschen uns alle, dass wir ab nächster Woche mit der Basisstufe unser Schuljahr fortsetzen können.

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

03.09.2021
2. Information der Schulleitung im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 03.09.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

anbei senden wir Ihnen das aktuelle Schreiben des Bildungsministers zum Schulstart. (siehe Anlage 1)

Außerdem bitten wir Sie, das Formular in Anlage 2 zur Kenntnis zu nehmen und Ihrem Kind am 1. Unterrichtstag ausgefüllt mitzugeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

02.09.2021
1. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 02.09.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie alle eine angenehme Sommerzeit verbracht haben und jetzt gestärkt, motiviert und gesund mit uns das neue Schuljahr starten können.

Da im Schuljahr 2021/22 vorbeugende Schulschließungen nicht vorgesehen sind, hat das TMBJS neue Verordnungen erlassen. Folgende Änderungen müssen Sie bitte beachten:

Das sogenannte „Ampelsystem“ wurde abgeschafft. Eine Reaktion auf die andauernde pandemische Situation erfolgt m.H. eines gestuften Warnsystems mit einer Basis- und 3 Warnstufen. (Beachten Sie dazu detaillierte Informationen in der Übersicht in Anlage 1.) Neu ist, dass neben der Inzidenz nun weitere Faktoren, wie Hospitalisierungsrate und Auslastung der Intensivkapazitäten, berücksichtigt werden. Für das Auftreten einer bestätigten Infektion an einer Schule enthält die ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO künftig in einer Situationsphase Handlungsoptionen. Das bedeutet, dass die Schulleiter zusätzliche Infektionsschutzmaßnahmen ergreifen, um weitere Infektionsfälle zu vermeiden. (z.B. feste Gruppe, Maske, fester Raum, …) Nach den Sommerferien starten wir lt. TMBJS mit einem 14tägigen Sicherheitspuffer. Das bedeutet, dass vom 06.09. – 19.09.2021: verpflichtende Tests (2x pro Woche) für alle Lehrer und Schüler stattfinden (Testpflicht entfällt für Geimpfte und Genesene nach Vorlage des Nachweises bzw. für Personen mit aktuellem Testnachweis vom Arzt oder Testzentrum) Sorgeberechtigte der Testverweigerer ein Bußgeld erhalten Testverweigerer in gesonderten Lerngruppen betreut werden müssen Maskenpflicht für Lehrer und Schüler im Schulgebäude (in den Pausen und im Unterricht) realisiert werden muss Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht für Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf, welche gleichzeitig nicht impfbar sind, besteht.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie regelmäßig (wie bisher bekannt) auf unserer Homepage bzw. die Schüler von ihren Klassenlehrern oder Stammkursleitern.

Außerdem finden Sie in der Anlage die Übersicht zu Regelungen in künftiger ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO vom 26.08.2021.

Des Weiteren verweist das Ministerium auf folgende Anlagen:

https://www.tmasgff.de/covid-19/verordnung

https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/COVID-19/Eindaemmungskonzept/Anlage_1_Uebersicht_Fruehwarnsystem_23.08.2021.pdf

https://www.tmasgff.de/fileadmin/user_upload/Gesundheit/COVID-19/Eindaemmungskonzept/Tagesuebersichten/Uebersicht_Eindaemmungserlass.pdf

 

Am 1. Schultag endet der Unterricht für alle Schüler nach der 6. Stunde. Den genauen Plan entnehmen Sie ab Freitag (03.09.2021) der Homepage (Vertretungsplan).

Ich wünsche uns allen einen guten Schuljahresstart, möglichst keine Infektionen und weiterhin eine konstruktive Zusammenarbeit.

Für weitere Fragen, Probleme und für unsere gemeinsame Arbeit gewinnbringende Hinweise stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler