Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg

09.12.2021
Informationen zur Freitestung
Informationen der Schulverwaltung zur Freitestung von Schülern/ Lehrern

 

Im Rahmen der Freitestung von Schülern/ Lehrern aus der Kontaktpersonenquarantäne möchten wir noch einmal auf folgendes hinweisen:

 

Für eine Verkürzung der Absonderung bestehen folgende Optionen:

a)    Durchführung einer PCR-Testung frühestens am fünften Tag der Absonderung

Die Entlassung aus der Quarantäne erfolgt erst nach Erhalt des negativen Testergebnisses. Wird bereits vor dem 5. Tag der Absonderung eine Testung auf SARS-CoV-2 durchgeführt, so verkürzt deren negatives Ergebnis die Quarantänedauer nicht.

 

b)    Durchführung eines Antigen-Schnelltestes frühestens am siebenten Tag der Absonderung

Die Entlassung aus der Quarantäne erfolgt erst nach Erhalt des negativen Testergebnisses. Wird bereits vor dem 7. Tag der Absonderung eine Testung auf SARS-CoV-2 durchgeführt, so verkürzt deren negatives Ergebnis die Quarantänedauer nicht. Es sind qualitativ hochwertige Antigen-Schnelltests zu verwenden. Die Testung sollte als Fremdtestung durch oder unter Aufsicht von geschulten Personen erfolgen. Sollte die Testung nicht im Testzentrum Altenburger Land erfolgen, ist das Ergebnis der Testung an den Fachdienst Gesundheit per E-Mail (hygiene@altenburgerland.de) zu übermitteln.

 

Hinweis: Die Möglichkeit die Quarantäne durch eine negative Testung nach 5 Tagen (PCR-Testung) oder nach 7 Tagen (Testung mittels Antigen-Schnelltest) zu verkürzen wurde geschaffen, um unnötige Härten zu verringern. Dennoch beträgt die Inkubationszeit bis zu 14 Tage.

 

Wurde eine Testung vor dem 5. Tag der Absonderung mit PCR oder vor dem 7. Tag der Absonderung mittels Schnelltest durchgeführt, gilt diese Testung nicht als Freitestung. Die Quarantäne ist damit nicht verkürzt. Der Zugang zur Einrichtung kann somit erst nach Ablauf der regulären Quarantäne von 10 Tagen gewährt werden oder mit einer erneuten Testung am entsprechenden im Informationsschreiben genannten Tag.

01.12.2021
Ergebnisse der Mathematikolympiade 2021 / 2022 - 2. Stufe (Regionalausscheid)
Schulamtsbereich Ostthüringen – Bereich Altenburg, Greiz

 

Klasse / Kurs

Name

Platz

Klasse 5

Otto Runge

7. Platz

Klasse 6

Felix Matuszewski      

Anton Richter

Nils Hauschild

1. Platz

3. Platz

13. Platz

Klasse 7

Linus Nündel  

Robin Weber  

Alexander Schlotthauer

Colin Bergner 

2. Platz

10. Platz

11. Platz

14. Platz

Klasse 8

Hannes Gelllner

3. Platz

Klasse 9

Tony Pham

13. Platz

Kurs 12

Marielle Scheidel

2. Platz

 

Gratulation!

Tolle Leistung!

 

01.12.2021
Ergebnisse der Mathematikolympiade 2021 / 2022 - 1. Stufe (Schulausscheid)

 

Klasse / Kurs

Name

Platz

Klasse 5

Otto Runge     

1. Platz

Klasse 6

Felix Matuszewski

Anton Richter

Nils Hauschild

1. Platz

2. Platz

3. Platz

Klasse 7

Robin Weber  

Alexander Schlotthauer

Linus Nündel  

Colin Bergner               

1. Platz

2. Platz

3. Platz

4. Platz

Klasse 8

Hannes Gellner

1. Platz

Klasse 9

Tony Pham      

1. Platz

Kurs 12

Marielle Scheidel

Fritz Biedermann

1. Platz

1. Platz

 

Herzlichen Glückwunsch!

23.11.2021
13. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern,

 

in der Woche vom 29.11. - 03.12.2021 findet unsere digitale Elternsprechstunde statt. 

Sie haben die Möglichkeit alle Fachlehrer Ihres Kindes/ Ihrer Kinder zu sprechen. Melden Sie sich dazu per Mail (siehe Button: Personen/ Kollegium/ Liste Kollegium) bei den Fachlehrern an und vereinbaren Sie einen Termin.

 

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund.

Ich wünsche Ihnen einen friedlichen 1. Advent.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihre S. Preißler

 

22.11.2021
Weltvorlesetag am Lerchenberggymnasium

Ohren gespitzt und zugehört! - hieß es am Weltvorlesetag 2021 in drei Räumen des Lerchenberggymnasiums.

Schülerinnen der 10. Klassen nutzten diesen Tag, um die Freude am Lesen besonders in den 5. Klassen zu wecken. Sie brachten spannende Kinder- und Jugendbücher mit, um die Schüler für diese Literatur zu begeistern. Erwartungsvolle und neugierige Kinder lauschten den spannenden und fantasiereichen Geschichten. Ob die einzelnen Abenteuerhelden in den Erzählungen erfolgreich sein werden, ließen die Vorleserinnen offen, um somit ihre kleinen Zuhörer zum Weiterlesen zu animieren.

Vielleicht hat das eine oder andere Buch einen weiteren neugierigen Leser gefunden.

 

Für die ganz Neugierigen eine Übersicht der vorgestellten Bücher:

Titel

Autor

Vorleserin

Gangsta - Oma

David Williams

Meggy Schüler

Marlen Meißner

Percy Jackson

Diebe im Olymp

Rick Riordan

Lea Fleischer

Bella Sibekova

Ein kleines Reh im Schnee

Liliane Susewind

Lara Goltz

Amelie Dietrich

 

(Andrea Wust-Köhler)

 

19.11.2021
Schulfotografie - Fotomappen

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Fotomappen sind eingetroffen und werden ab Montag von den Klassen- bzw. Stammkursleitern ausgegeben.

Werden die Fotomappen von Ihnen gekauft, überweisen Sie bitte den entsprechenden Betrag direkt an die Fotofirma.

Alle Fotos bzw. Mappen, die von Ihnen nicht käuflich erworben werden, geben Sie bitte bis spätestens 24.11.2021 beim Klassen- bzw. Stammkurslehrer wieder ab.

 

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung sowie viel Freude an den Fotos!

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

S. Runge                         

17.11.2021
12. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 17.11.2021

 

Handlungsabfolge bei neuen Covid-Infektionsfällen

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, dass Sie alle gesund oder auf dem Weg der Besserung sind. Da zurzeit im Altenburger Land die Anzahl der Covid-Infizierten rasant steigt (Inzidenz von 685,9 am 17.11.2021), ist eine Kontaktnachverfolgung dem Gesundheitsamt nur noch eingeschränkt möglich, sodass notwendige Quarantänebescheinigungen bzw. Termine für PCR-Tests oft erst nach mehreren Tagen verfügbar sind. Nach Rücksprache mit unserem Landrat und der Leiterin der Schulverwaltung sowie der letzten Information unseres Gesundheitsamtes werden wir ab sofort wie folgt mit infizierten Schülern oder Kollegen verfahren:

Positiv getestete Schüler oder Lehrer (mittels PCR-Test) werden der Schule unverzüglich gemeldet. Diese Personen begeben sich umgehend für mindestens 14 Tage in häusliche Quarantäne. Die Eltern des infizierten Schülers und die Schule informieren das Gesundheitsamt. Alle Mitschüler, die korrekt die Maske tragen und getestet sind, müssen nicht mehr unter Quarantäne gestellt werden. Die Mitschüler werden durch die Schule über den positiven Covidfall in der Klasse informiert. Alle Eltern der Kontaktschüler beobachten für 10 Tage ihre Kinder hinsichtlich evtl. auftretender Symptome einer Covid-Infektion. Ein Schüler mit Symptomen verbleibt im häuslichen Lernen. Die Schule wird bitte unbedingt informiert. Ab heute Abend können Sie auf unserer Homepage unter dem Button „Neue Covid-Infektionen“ nachlesen, in welcher Klasse es neue Infektionsfälle gibt.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung und konstruktive Hinweise nehme ich gern entgegen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

12.11.2021
11. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 12.11.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

seit gestern (späten) Nachmittag kämpfen wir um eine Kontaktaufnahme zum Altenburger Gesundheitsamt, um Maßnahmen zw. Quarantäneanordnung zu besprechen. Nach unzähligen Versuchen möchte ich Ihnen dazu folgende Informationen geben:

 

Ein Schüler der Klasse 10a wurde positiv getestet. Die Eltern der unmittelbaren Sitzpartner während der bilingualen Woche wurden gestern Nachmittag von mir aufgefordert, ihre Kinder zu Hause zu lassen. Das Gesundheitsamt wird die Quarantäne anordnen. Seit heute Vormittag (12.11.2021) wissen wir, dass eine Schülerin der Klassenstufe 12 positiv getestet wurde. Es gab lt. Sitzplan 18 enge Kontakte. (ohne Geimpfte u. Genesene) Seit 13:00 Uhr (12.11.2021) wissen wir, dass eine weitere Schülerin (ebenfalls Kl. 12) positiv getestet wurde. Es gab erneut andere enge Kontakte. Das Gesundheitsamt ordnet die Quarantäne für alle Kontaktpersonen an. (alle Kurse Kl.12: eA SK, eA EN2, gA ru, gA sp-Röp, eA BI1, eA DE2, eA GG1, eA BI3, eA EN3, eA MA - außer Geimpfte und Genesene) Ab Sonntag (14.11.2021) können sich alle Personen in Quarantäne per PCR-Test und ab Dienstag (16.11.2021) per Schnelltest freitesten lassen. Vereinbaren Sie bitte einen Termin im Gesundheitsamt. (03447/586888) Am Montag verbleiben alle Schüler der Klassenstufe 12 im häuslichen Lernen. Die Schüler bereiten ihre nächsten Klausuren vor und beenden die Seminarfacharbeit. Die Abgabe erfolgt am Mittwoch (17.11.2021). Die geplante Klausur von Montag muss verschoben werden. Ab Dienstag findet wieder regulärer Unterricht statt. Die geimpften und genesenen Schüler des gA Kurses Informatik nehmen am Unterricht im Friedrichgymnasium ab 13:50 Uhr teil.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

 

04.11.2021
10. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 04.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, dass es Ihnen gesundheitlich gutgeht und Sie angenehme Ferien verbringen. Mit Sorge beobachte ich die Entwicklung der Pandemie im Altenburger Land. 

Am Montag starten wir unseren Unterricht mit Phase 2 oder 3. Alles hängt noch von der weiteren Entwicklung der 3 wichtigen Faktoren (Inzidenz, Hospitalisierung, Auslastung der ITS) ab, sodass wir die nächsten Tage abwarten müssen. Im oberen Feld unserer Homepage werde ich die entsprechende Phase am Wochenende einstellen. Bitte informieren Sie sich über die Unterschiede in den Ihnen bekannten Übersichten, die ich Ihnen erneut einstelle. 

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Zeit. Bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

22.10.2021
9. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 22.10.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

vor wenigen Minuten erreichte mich ein Schreiben unseres Ministers Hr. Holter, in dem er erklärt, wie unser Unterricht hinsichtl. der Infektionsschutzmaßnahmen nach den Herbstferien geregelt werden soll.

Ich möchte Sie bitten, die Anlage gründlich zu lesen, um dann nach den Ferien alle Vorschriften einhalten zu können.

Für die Ferien wünsche ich Ihnen allen eine schöne Zeit, gute Erholung sowie einen goldenen Herbst.

Bleiben Sie gesund.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihre S. Preißler

21.10.2021
8. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Covid 19 – Infektion Kursstufe 11/12

 

Altenburg, 20.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ein Schüler der Klasse 12 sowie ein Schüler der Klasse 11 wurden positiv auf eine Covid 19 - Infektion getestet.

Folgende Informationen sind wichtig:

Lt. Gesundheitsamt gehen alle Schüler (64 Kontakte Kl. 12/ 50 Kontakte Klasse 11), die am 18./19.10.2021 gemeinsame Kurse besucht haben (Klasse 12: eAGG2, eABI3, gAfrz2, gAsp1, eAEN3, KFDeu2, gAku2; Klasse 11: eABI2, eAGG, gAku2, eAEN1), in Quarantäne bis zum 29.10.2021. Von der Quarantäne befreit sind geimpfte und genesene Schüler, die keine Symptome aufweisen. Eine Freitestung per PCR ist für Klasse 12 ab 24.10.2021/ für Klasse 11 ab 23.10.2021 möglich. Vereinbaren Sie bitte einen Termin im Gesundheitsamt. Eine Freitestung ist per Schnelltest für Klasse 12 ab 26.10.2021/ für Klasse 11 ab 25.10.2021 möglich. Auch hierfür benötigen Sie einen Termin. Auf Grund der hohen Anzahl von Kontaktpersonen verbleiben am 21./22.10.2021 alle Schüler der Klassen 11/12 im häuslichen Lernen. Informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage über den Digitalunterricht und die Aufgaben fürs häusliche Lernen für den 21./22.2021. (siehe Vertretungsplan) Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler

18.10.2021
7. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2021/22

Altenburg, 18.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in der Klasse 10b gibt es eine positiv bestätigte Covid 19-Infektion.

Folgende Informationen sind notwendig:

Die Kl. 10b und ein Schüler der Kl. 10a begeben sich sofort (18.10.2021, 13:00 Uhr) in Quarantäne. Zwei Schüler, die am 11. und 12.10.2021 nicht in Schule waren, begeben sich am 19.10.2021 ins häusliche Lernen (nicht in Quarantäne). Ab 19.10.2021 ist eine Freitestung möglich. (Schnelltest kein Selbsttest) Ab 20.10.2021 findet der reguläre Unterricht wieder statt. Vor Beginn des Unterrichts sind die Negativbescheinigungen dem Fachlehrer vorzulegen.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Preißler