Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg

28.01.2021
Termine für freiwillige PoC-Antigen-Tests am 01.02.2021

Altenburg, 28.01.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12,

wie Ihnen bereits bekannt ist, werden die freiwilligen PoC-Antigen-Tests am 01.02.2021 vom medizinischen Team einer Arztpraxis in unserer Schule durchgeführt.

Den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 12, die sich hierfür angemeldet haben, möchten wir nun die konkreten Termine für die Testung mitteilen:

8:45 Uhr Nachname E - P

9:00 Uhr Nachname S - Z

Wir wünschen Ihnen noch angenehme Ferientage.

Bleiben Sie alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

S. Runge

22.01.2021
22. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21 (Digitaler Unterricht)

Altenburg, 22.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns sehr, dass sich 99% unserer Schülerinnen und Schüler in der Thüringer Schulcloud angemeldet haben, da dies die Voraussetzung ist, dieses neue Medium zu nutzen.

Sollten Sie Ihr Kind bisher noch nicht registriert haben oder registrieren können, möchte ich Sie bitten, dies umgehend nachzuholen, da wir nach den Winterferien auf Grund des anhaltenden Lockdowns und dem Fortbestehen der Pandemie zusätzlich zu unseren Aufgaben auf der Homepage täglich zwei digitale Unterrichtsstunden pro Klasse durchführen werden und uns sehr daran liegt, möglichst alle Schüler zu erreichen.

Überprüfen Sie bitte, wie Sie Ihrem Kind einen Zugang zur Thüringer Schulcloud ermöglichen können. Sollte Ihnen dies nicht gelingen, bitte ich um eine schriftliche Mitteilung (gern per Mail) bis 29.01.2021, um für Ihr Kind eine individuelle Lösung zu finden.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

21.01.2021
21. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21
19.01.2021
20. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12,

anbei übermittle ich Ihnen alle notwendigen Informationen und Formulare zur freiwilligen Testung. Ich bitte Sie, die Hinweise gründlich zu lesen und uns das Formular Einwilligungserklärung zur Teilnahme bis zum 22.01.2021 zuzuschicken, sollten Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

15.01.2021
19. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 15.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass es Ihnen gut geht. Außerdem bedanke ich mich sehr herzlich für Ihr großes Engagement im Zusammenhang mit unserem Experiment mit der Thüringer Schulcloud. Per Telefonkonferenz mit dem Schulamt am 13.01.2021 wurde ich in Kenntnis gesetzt, dass es zeitnah eine neue Verschärfungsverordnung, eine neue Abmilderungsverordnung und neue Beschlüsse der KMK zum Abitur geben soll. Da unsere Zeit z. Zt. sehr schnelllebig ist, möchte ich Ihnen einige neue Informationen geben:

Unsere Schüler der Klassenstufe 12 erhalten heute (15.01.2021) ihre Zeugnisse für das Schulhalbjahr 12/1. Bis 19.01.2021 müssen die Schüler der Klassenstufe 12 bei unserer Oberstufenleiterin Frau Wust-Köhler ihre Prüfungsfächer anzeigen. Vom 25.-29.01.2021 finden die vorgezogenen Winterferien statt. Das 1. Halbjahr des Schuljahres 2020/21 endet für die Klassenstufen 5-11 am 19.02.2021. An diesem Tag erhalten die Schüler der Klassen 5-11 ihre Zeugnisse. Lt. Information des TMBJS ist eine Leistungsbewertung schriftlicher, mündlicher und praktischer Leistungsnachweise auch im Rahmen des häuslichen Lernens möglich. Diese Möglichkeit der Bewertung nutzen unsere Kollegen sensibel, vorsichtig und in Maßen. Klassenarbeiten oder schriftliche LK´s können nur in Präsenzphasen geschrieben werden, denn wir müssen sicherstellen, dass die Leistung selbständig erbracht wurde. Unsere Kolloquien finden am 19./20./21.01.2021 statt. (Pläne auf der Homepage) Während der Kolloquien herrscht ebenfalls für alle Maskenpflicht. Nur der Redner darf die Maske absetzen. Auf das regelmäßige Lüften wird geachtet. Am Montag, 18.01.2021, zwischen 10.00-12.00 Uhr können von den Schülern die restlichen beantragten Notebooks abgeholt werden. Unsere Aufgaben für die nächste Woche werden weiterhin bis Freitag an die Kollegen geschickt und werden auf unserer Homepage eingestellt. Wir werden für die Aufgaben weiterhin unsere Homepage nutzen, da dieses Medium zu allen Tageszeiten ausgezeichnet funktioniert. Viele Schulen stellen ihre Aufgaben über die Schulcloud ein und haben wegen der ständigen Überlastung riesige Probleme mit den Aufgaben. Die Klassenlehrer der Klassenstufe 10/11S teilen ihren Schülern mit, dass der geplante Elternabend zur Information bezüglich der Kursstufe in den März 2021 verschoben wird.

Bleiben Sie gesund und optimistisch.

Kontaktieren Sie mich bitte, wenn Sie Sorgen oder Probleme haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

07.01.2021
18. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, dass Sie angenehme Weihnachtsfeiertage verbracht haben, gesund sind und etwas hoffnungsvoll das neue Jahr starten konnten. Dass auch dieses Jahr uns vor weitere Herausforderungen im Zusammenhang mit Covid 19 stellt, ist uns allen bewusst. Unsere Kollegen haben die unterrichtsfreie Zeit genutzt, um das digitale Lernen weiter voranzutreiben, aber wir stoßen immer wieder auf unterschiedliche Probleme. So ist es immer noch nicht gelungen, dass an allen Wohnorten unserer Schüler ausreichende Internetkapazitäten existieren und dass alle bestellten mobilen Endgeräte an die Schüler übergeben wurden, denn diese werden am 11. Januar an die Schule geliefert und können am 12. Januar von 11:00 – 16:00 Uhr von Ihnen in der Schule abgeholt werden.

Der Presse konnten Sie entnehmen, dass der Lockdown verlängert wird, sodass auch die Schulen noch nicht wieder öffnen. Die Winterferien sollen auf die Woche vom 25. – 29.01.2021 vorgezogen werden. Die Kabinettvorlage, die wir am 06.01.2021 erhalten haben, bestätigt dies. Allerdings sind alle bisherigen Beschlüsse vorbehaltlich der Zustimmung des Thüringer Landtags, der darüber erst am 08.01.2021 entscheidet. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des TMBJS unter: https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/verlaengerte-schliessung-von-schulen-und-kindergaerten-im-januar-winterferien-werden-verschoben/.

Wenn sich an den Vorgaben nichts ändert, werden wir ab 11.01.2021 die Beschulung unserer Schüler wie folgt organisieren:

Alle Schüler aller Klassen erhalten über unsere Homepage weiterhin die Aufgaben für alle Fächer eingestellt. Diese sind obligatorisch! Ausnahme: Für die Schüler der Klassenstufe 12 werden im Zeitraum 11. – 22.01.2021 keine Aufgaben auf der Homepage eingestellt. Die Nachklausuren der Klassenstufe 12 werden am 11.01.2021, 8:00 – 9:30 Uhr (C11) geschrieben. Die Klausuren der Klassenstufe 11 werden auf den 1./3./5.02.2021 verlegt. Den aktualisierten Klausurplan wird die Oberstufenleiterin auf der Homepage veröffentlichen. Die Nachklausuren der Klassenstufe 11 werden am 12.01.2021 (eA Gesellschaftswissenschaften) und am 18.01.2021 (KF Deu/Ma) geschrieben. Der Klausurbeginn ist jeweils 8:00 Uhr (C11). Vom 11. – 13.01.2021 nehmen die Seminarfachgruppen der Klassenstufe 12 individuell Kontakt mit ihren Innenbetreuern auf, um letzte Absprachen für das Kolloquium zu treffen. Am 14.01.2021 erhalten die Schüler der Klassenstufe 12 Unterricht im Fach eAEN, am 15.01.2021 im Fach eADEU/ eAMA: Gr. 1 jeweils 8:00 – 10:30 Uhr, Gr. 2 an beiden Tagen 11:30 – 14:00 Uhr. Zudem werden den Schülern der Klassenstufe 12 am Freitag, dem 15.01.2021 die Zeugnisse für das Kurshalbjahr 12/II überreicht. (Räume siehe Vertretungsplan) Im Schulgebäude und während des Unterrichts gilt Maskenpflicht. Die Mindestabstände müssen eingehalten werden. Der 18.01.2021 steht den Schülern der Klassenstufe 12 für die individuelle Vorbereitung auf das Kolloquium zur Verfügung. Die Kolloquien müssen auf Grund der geänderten Winterferien auf den 19./20./21.01.2021 verlagert werden. Die konkreten Termine sowie entsprechende zusätzliche Informationen werden über den Vertretungsplan veröffentlicht. Der 22.01.2021 steht den Schülern der Klassenstufe 12 zur individuellen Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. Am 13./14./15.01.2021 bieten wir täglich probeweise digitalen Unterricht in Form einer digitalen Sprechstunde (anfänglich für eine Zeitstunde) für alle Klassen und Kurse mit den KL / Stammkurslehrern und einem weiteren Lehrer an. Dazu erhalten Sie zeitnah von Ihrem KL eine Mail, in der erklärt ist, wie Sie sich im Thüringer Schulportal anmelden müssen, damit Ihr Kind an der „Digitalen Sprechstunde“ teilnehmen kann. Diese Anmeldung muss unbedingt in dieser Woche erfolgen, damit die „Digitale Sprechstunde“ ab 13.01.2021 starten kann. Für die „digitale Sprechstunde“ ist folgende Zeiteinteilung geplant: Klassenstufen 7/8/9 um 15:00 Uhr Klassenstufen 10/ 11/ 12 um 16:00 Uhr Klassenstufen 5/6 um 17:00 Uhr In der Woche vom 18. – 22.01.2021 findet die „Digitale Sprechstunde“ von Montag bis Donnerstag ebenfalls zu der oben angegebenen Zeit statt. Lt. Empfehlung des TMBJS nutzen wir Zeiten in der Schulcloud, die evtl. nicht überlastet sind und die evtl. durch die Eltern (bei jüngeren Schülern) begleitet werden können. Die genaue Lehrer- und Klassenzuordnung sowie die Instruktionen für die Anmeldung stellen wir unter dem Unterpunkt “Digitale Sprechstunde“ und dem Button „Lernen“ auf der Homepage bis Freitag ein. Wir bieten weiterhin Notbetreuung entsprechend der Kriterien des TMBJS an. Hierzu stellen Sie bitte einen Antrag. Das notwendige Formular finden Sie auf der oben genannten Internetseite des TMBJS.

Wir möchten erneut darauf verweisen, dass es sich bei dieser Form des digitalen Lernens um einen Versuch handelt. Wir alle sind auf diesem Gebiet Neulinge, aber dennoch möchten wir für unsere Schüler dieses Experiment wagen. Es wäre sehr angenehm, wenn Sie unsere Bemühungen unterstützen. Ein altes deutsches Sprichwort sagt: „Wer nicht wagt, kann nichts gewinnen.“ In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin beste Gesundheit. Für konstruktive Hinweise sind wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

05.01.2021
Information der Oberstufenleiterin
17.12.2020
17. Information des Schulleiters

17.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

anbei sende ich Ihnen die Handlungsempfehlung für Schulen des TMBJS vom 16.12.2020 für den Zeitraum vom 16.12.2020 bis 10.01.2021.

Für Fragen stehe ich Ihnen gern per Mail zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

15.12.2020
16. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21 (Hinweise zu Quarantänemaßnahmen)

Altenburg, 15.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

das angefügte Schreiben der Schulverwaltung vom 15.12.2020 enthält Handlungshinweise für den Fall der Anordnung einer Quarantänemaßnahme.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

14.12.2020
15. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 14.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Ihnen bereits aus der Presse bekannt ist, wird es ab Mittwoch zum harten Lockdown in Deutschland kommen. Unsere Schüler werden deshalb ab Mittwoch für die Zeit vom 16.12.-22.12.2020 sowie 04.01.-08.01.2021 ins häusliche Lernen geschickt. Alle Schüler erhalten über unsere Homepage von ihren derzeitigen Lehrern in allen Fächern die Aufgaben für das Distanzlernen.

Entgegen meiner letzten Ankündigung werden die Schüler der Kl. 5 und 6 ebenfalls ihre Aufgaben über die Homepage erhalten, da der Präsenzunterricht bereits am 15.12.2020 endet. (Kl. 5 evtl. noch vom Klassenlehrer persönlich im Hausaufgabenheft)

Die Aufgaben werden am Mittwochvormittag auf unserer Homepage eingestellt. Sollten bei unseren Schülern Fragen bzw. Probleme mit den Aufgaben entstehen, nehmen die Schüler Kontakt per Mail zu ihren Fachlehrern auf. Die Mailadressen sind auf der Homepage eingestellt.

Nach telefonischer Rücksprache mit der Schulverwaltung wurde uns mitgeteilt, dass die beantragten digitalen Endgeräte leider erst im neuen Jahr geliefert werden können.

Alle Klausuren, die in der Zeit des häuslichen Lernens geschrieben werden sollten, werden in den Januar 2021 verschoben. (Termine folgen!)

Die Kolloquien werden Ende Januar 2021 durchgeführt. (Lesen Sie dazu meine letzte Info auf der Homepage.)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

dieses Jahr stellt die Menschheit vor große Herausforderungen, denn die Corona-Krise hält uns alle in Atem. Dennoch möchte ich es nicht versäumen, mich für die konstruktive Zusammenarbeit herzlich zu bedanken.

Ich wünsche Ihnen allen von Herzen ein besinnliches, hoffnungsvolles und friedliches Weihnachtsfest. Bleiben Sie alle gesund und denken Sie daran, auch diese Zeit wird vorübergehen, vielleicht nicht heute und nicht morgen, aber in naher Zukunft.

Herzlichst

Ihre S. Preißler

Fr. Weise und Fr. Runge schließen sich diesen Wünschen an.

11.12.2020
14. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 11.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, werden die Schulen in Thüringen vom 19.12.2020-10.01.2021 in das Distanzlernen wechseln. Da unklar ist, ob wir die Schule betreten dürfen, werden wir unseren Schülern von der 5.-12. Klasse Aufgaben für das Distanzlernen über unsere Homepage einstellen. Für die Aufgaben sind die jetzigen Fachlehrer verantwortlich. Alle Fachlehrer der Kl. 5-6 geben die Aufgaben in der nächsten Woche ihren Schülern über das Hausaufgabenheft mit.

Unsere Kolloquien verschieben wir auf den 29.01. bzw. 01.02.2021 mit den neuen Prüfungskommissionen.

Am 12.01.2021 ist regulärer Unterricht, d.h. kein Kolloquium!

Am 29.01. und 01.02.2021 sind unsere Schüler der Kl. 7-11 komplett im Distanzunterricht.

Die Klausuren, die für die Zeit vom 21.12.2020 bis 08.01.2021 geplant waren, werden in den Januar 2021 verschoben. (Termine folgen!)

Ich gehe davon aus, dass wir ab 11.01.2021 mit Phase gelb (feste Gr. Kl. 5/6, Distanz- und Präsenzunterricht Kl. 7-12) fortfahren. Sollte es erneut Änderungen geben, werden wir dies auf unserer Homepage einstellen. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.

Für diese aufregende Zeit wünsche ich uns allen viel Kraft und Zuversicht.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

07.12.2020
13. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21 (Maskenpflicht im Unterricht)

Altenburg, 07.12.2020

Maskenpflicht im Unterricht

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

lt. letztem Schreiben des TMBJS vom 01.12.2020 kann die Schulleitung, wenn ein Schüler oder Lehrer positiv auf Covid 19 getestet wurde, nach eigenem Ermessen anordnen, dass die Schüler im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen. Auf Grund meiner Fürsorgepflicht für alle Schüler und Lehrer unter Berücksichtigung unseres aktuellen Infektionsgeschehens haben in der letzten Woche die Schüler der Klassenstufe 11/12 auch im Unterricht die Maske getragen.

Da seit Donnerstag letzter Woche keine neue Covid 19-Infektion in unserem Haus nachgewiesen wurde, wird ab sofort das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht ausgesetzt. Das freiwillige Tragen der Maske im Unterricht ist weiterhin möglich.

Bei Unterrichtstätigkeiten, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist die Maske verpflichtend zu tragen.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler