Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg.

29.02.2020
Gründerpreis 2019/20

Auftakt zum Gründerpreis

Unsere Schule nimmt mit 3 tollen Ideen am Gründerpreis teil.

28.02.2020
Corona-Virus

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bitte ich darum, nicht panisch zu reagieren, aber dennoch aufmerksam, sensibel und umsichtig.

Besprechen Sie bitte mit Ihren Schülern zeitnah die Notwendigkeit des regelmäßigen und gründlichen Händewaschens, das Vermeiden von unnötigem Umarmen und Küssen sowie das Unterlassen des Händeschüttelns.

Sollten Schüler oder Lehrer Fieber haben, sich unwohl fühlen und extrem erkältet sein, besucht der Kranke nicht die Schule.

Eine telefonische Information und eine ärztliche Beratung sind in diesem Fall notwendig.

Ich hoffe sehr, dass wir alle gesund bleiben und uns das Schlimmste erspart bleibt.

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

Schulleiterin

24.02.2020
Geografie-Olympiade 2019/20 1.Stufe
Stufe Geographieolympiade -Die Klassenbesten

Klasse 7a

Lilith Schulz

Tabea Rieger

Malte Steinhardt

Klasse 7b

Lilly Marie Schmaler

Mohamad Mohamad

Mwaffak Kattash

Klasse 8a

Lara Spiegler

Michelle Friede

Paul Schmahl

Josephine Oehler

Klasse 8b

Tim Talakovics

Amy Linhardt

Nancy Krause

Klasse 9a

Jonas Enig

Marlene Zech

Tina Lopens

Klasse 9b

Oskar Trompke

Maxi Kraegen

Eric Sporbert

Klasse 10a

Niklas Preußer

Elias Schuffenhauer

Finn Runge

Klasse 10b

Lukas Kurth

Alexander Kuhnert

Johanna Walther

Klasse 10c

Liv Kristin Schütz

Emily Ruckelstrauß

Leon Riedel

Wir gratulieren den Klassenbesten und wünschen viel Erfolg bei der 2. Stufe der Geoolympiade.

24.02.2020
Bilingualer Unterricht

Bilinguale Woche der 9. Klassen - „Sex, Drugs & Rock ’n‘ Roll – L’amour toujour“

In der Zeit vom 3.-7.2.2020 fand am Lerchenberggymnasium für die 9. Klassen eine bilinguale Projektwoche unter dem Motto „Sex, Drugs & Rock ’n‘ Roll – L’amour toujour“ statt. Der Lernstoff der Projektwoche war auf vier Module aufgeteilt, von denen je zwei Module in englisch, zwei in französisch unterrichtet wurden. Im Folgenden ein kurzer Einblick in die Module unsrer Woche:

„Women’s rights and equality – reality or fantasy?“

Das Modul ging der Frage nach, wie sich Frauenrechte im Laufe der vergangenen Jahrhunderte weiterentwickelt haben und wie es heutzutage um die Rechte von Frauen bestellt ist. Eine zentrale Rolle spielten in diesem Modul die „MeToo“-Bewegung und die HeForShe-Kampagne der Schauspielerin Emma Watson. Im letzten Teil des Moduls verarbeiteten die Schülerinnen und Schüler ihre neuerworbenen Kenntnisse in der Form eines Rollenspieles, das das Thema Gleichberechtigung zum Inhalt hatte. Die Rollenspiele wurden auf Englisch geschrieben und vorgestellt. Hierbei trat manch ungeahntes schauspielerisches Talent zu Tage und für manch Erheiterung war – dem Thema zum Trotz – gesorgt.

Chansonwettbewerb „Gemischte Gefühle“

In diesem Modul konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer musischen Ader freien Lauf lassen – es ging darum, innerhalb eines Tages sowohl einen Rhythmus, eine Melodie und einen französischen Liedtext zu entwickeln. Eine sportliche Herausforderung in Anbetracht der Kürze der Zeit! Dennoch wurde die Herausforderung von beiden 9. Klassen mit Bravour gemeistert und von der Qualität der Lieder konnten die Zuschauer sich bei der Präsentation der Module am Freitag selbst überzeugen.

„Love, Sex & Drugs“

Thema dieses Moduls, das in Zusammenarbeit mit den Fächern Englisch und Biologie unterrichtet wurde, waren die Folgen von Alkohol- und Drogenmissbrauch. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf den Folgen von Alkohol- und Drogenmissbrauch während der Schwangerschaft und deren Auswirkung auf das Ungeborene. Die Schülerinnen und Schüler entwarfen zum Ende des Moduls hin sogenannte FreeCards zum Thema Alkoholmissbrauch, also Postkarten, deren Vorderseite durch einen Slogan oder ein Bild Neugierde hervorruft, während auf der Rückseite in pointierter Form auf die Gefahr des Alkoholmissbrauchs hinweist.

„Liebe in den Weltreligionen“

Im Zentrum dieses Moduls, das die Fächer Ethik bwz. Religion und Französisch abdeckte, stand die Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“. Die Töchter des durch und durch katholischen Monsieur Claude heiraten einen Juden, einen Muslim, einen Chinesen und einen schwarzen Katholiken. Für jede Menge Chaos war also gesorgt! Im Verlauf des Moduls wurde analysiert, wie es die Protagonisten des Films geschafft haben, ihre Vorurteile hinter sich zu lassen, Schritte aufeinander zuzugehen und sich so schließlich schätzen und lieben zu lernen.

Alles in allem kam die bilinguale Woche bei allen Beteiligten sehr gut an. Man konnte fast durchgängig sehr emsig arbeitende Schülerinnen und Schüler beobachten, die in einer fröhlichen und lockeren Lernumgebung sehr erfreuliche Resultate erarbeiten konnten.

23.02.2020
Übergang Grundschule zum Gymnasium
Information zur Anmeldung am Lerchenberggymnasium

Altenburg, 28.10.2019

Sehr geehrte Eltern der Grundschüler der 4. Klassen,

um Ihnen bei der Entscheidung über die weitere Schullaufbahn Ihres Kindes behilflich zu sein, führt das Lerchenberggymnasium am 11. November 2019 um 18:00 Uhr einen Elterninformationsabend in unserem Speisesaal durch. Alle wichtigen Termine und Informationen erhalten Sie dort. Im Anschluss stehen Ihnen Schulleitung und Lehrer aller Fachschaften für Fragen zur Verfügung und öffnen das Haus zum Schauen, Informieren und Diskutieren.

Zusätzlich haben wir eine Reihe von Angeboten konzipiert, um Ihren Kindern den Übertritt so unbeschwert wie möglich zu gestalten. Dazu gehören auch der Schnuppertag am 14.11.2019 sowie die Veranstaltungsreihe unseres „Gymi-Clubs“, die am 20. November 2019 beginnt.

Die Anmeldewoche am Gymnasium findet vom 02. bis 06. März 2020 jeweils von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 07. März 2020 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt.

Unter den unten angegebenen Links erhalten Sie weiterführende Informationen. Gerne können Sie uns auch telefonisch (03447/ 500021) kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

Schulleiterin

23.02.2020
Physikolympiade 2019/20

Kevin Pham hat bei der 2.Stufe der Physikolympiade mit 38 von 40 Punkten Platz 1 belegt und sich damit für die 3.Stufe qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

20.02.2020
Tag der offenen Tür 2019/2020
07.02.2020
Kreisschulschachmeisterschaft 2019/20

Auf auf zum Wettkampf, zum Schachwettkampf, zu den Landesmeisterschaften in Erfurt!

Wie schon in den vergangenen Jahren nahm das Lerchenberggymnasium auch in diesem Schuljahr, nämlich am vergangenen Donnerstag, dem 06.02.2020, an den Kreisschulschachmeisterschaften im „Goldenen Pflug“ in Altenburg teil.

Die gemischte Truppe aus Mädchen und Jungen der fünften bis zehnten Klassen schlugen sich erfolgreich bei dem Turnier und erlangten letztendlich gemeinsam vordere Plätze.

Besonders erfreulich ist dabei, dass Lisamarie Adam, John Patrick Rößger und Finn Runge sich in ihrer Wertungsklasse verbessern konnten und das Lerchenberggymnasium den zweiten Platz in der Schulwertung erzielte.

Die Schüler der Klassen 5-8 erlangten den dritten Platz.

Dass Lisamarie Adam darüber hinaus auch noch in der Einzelwertung den dritten Platz errang, ließ die ganze Truppe jubeln.

Nun freuen wir uns auf die kommenden Landesmeisterschaften, die Anfang März in Erfurt stattfinden werden.

29.01.2020
Planspiel Börse 2019/2020

Beim Planspiel Börse erreichten unsere Schüler Axel Feustel und Lukas Kühn einen hervorragenden 4. Platz.

Herzlicher Glückwunsch!

Die Abschlussveranstaltung in der Sparkasse Altenburger Land umrahmte unser Schulorchester mit eindrucksvollen Beiträgen.

Als Dankeschön der Sparkasse gab es eine Spende für den Förderverein unserer Schule in Höhe von 150 €.

16.12.2019
Nikolausturnier 2019/20

Nikolausturnier vom 06.12.2019

Das traditionsreiche Nikolausturnier fand in diesem Jahr unter neuen Vorzeichen statt. So durften alle SchülerInnen der fünften und sechsten Klassen am Zweifelderball-Turnier teilnehmen. Jede Klasse hat sich hierfür in zwei Teams eingeteilt, sodass das Turnier mit zwölf Teams – sechs pro Jahrgangsstufe – reichlich besetzt war. Nach einer gemeinsamen Erwärmung spielten die Klassen auf den drei Spielfeldern der Wenzelsporthalle ihren jeweiligen Sieger aus. Nach zwei Stunden hochintensiver und emotionaler Spiele belegten die Klassen folgende Platzierungen:

Klassenstufe 5:

1. Platz:Klasse 5b 70 Punkte

2. PlatzKlasse 5a und 5c15 Punkte

Klassenstufe 6:

1. Platz:Klasse 6b 45 Punkte

2. Platz:Klasse 6a 25 Punkte

3. Platz:Klasse 6c 10 Punkte

13.12.2019
Weihnachtskonzert 2019/20

Einzigartiger Abend

„Willkommen in der Agneskirche!“ hieß es am Abend des 12.12.2019 für Eltern, Großeltern, Lehrer, Schüler und Gäste des Lerchenberggymnasiums. Sogar der Oberbürgermeister der Stadt Altenburg, Herr Neumann, war zugegen. Im festlichen Ambiente der Kirche oberhalb des Schlossparkes herrschte bereits vor 18.00Uhr eine gespannte Aufregung. Zahlreiche Akteure hatten sich in unzähligen Übungsstunden allein oder im Chor, der Band oder im Schulorchester auf dieses Ereignis vorbereitet und fieberten nun ihrem großen Auftritt entgegen. Sie alle wollten ein Teil der großen Familie sein, die ihre Leistungen einem großen Publikum präsentiert und weihnachtliche Stimmung in die Herzen der Anwesenden zaubert. Es war wundervoll zu sehen, mit welcher Leidenschaft sich alle der Liebe zur Musik hingaben und die Vielfalt weihnachtlicher Musik darboten.

Machtvoll eröffnete Lea-Marie Reichelt an der Orgel den musikalischen Reigen und die beiden Moderatorinnen Laura Hausotte und Lisa Thieme umrahmten das Programm locker und ließen damit genug Spielraum für das rege musikalische Treiben auf der Bühne ließen. Neben alten Hasen wie Lisa-Marie Meyner, Romy Liebers, Vivian Freya Geier, Josie Ayleen Hermsdorf und dem wundervollen Schulorchester spielten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 erstmals als Band auf. Auch die Geschwister Joana und Jonas Busse entlockten beim gemeinsamen Spiel dem Tenor- und Baritonhorn weihnachtliche Klänge. Pia Franke zeigte, begleitet von ihrem Vater, dass Hausmusik noch nicht out ist. Anton Blaudschun und Paul Drafehn gehörten mit modernen oder traditionellen Kompositionen zu den Tastentigern des Abends. Zart und einfühlsam strebten die Töne von Amelia Ragnits Gitarre oder Selina Kaysers Viola der Kirchenkuppel entgegen und Kevin Pham setzte rockige Akzente, bevor die Musikkurse der Klassen 11 und 12 mehrstimmig 120 Minuten vorweihnachtliches Konzert beendeten und die Besucher angefüllt mit neuen Klängen in den Abend entließen.

Im Namen aller musikalischen Leiterinnen möchte ich mich bei allen Beteiligten für die hochwertigen Darbietungen und die musikalische Vielfalt des Abends bedanken, ebenso für euren Fleiß in den verschiedenen Musik-Arbeitsgemeinschaften unserer Schule und eure ambitionierte individuelle Vorbereitung auf dieses vorweihnachtliche Highlight. Ohne eure musikalische Hingabe wäre ein Abend wie dieser nicht möglich gewesen. Mein Dank geht auch an eure Familien, die euch dabei immer wieder unterstützt haben, ebenso an alle Spendenden, die mit ihren weit geöffneten Herzen auch zahlreiches Klein- und Großgeld in unseren Kistchen zurückgelassen und damit eure bravourösen Leistungen honoriert haben.

Ein frohes, gesundes und musikalisches Weihnachtsfest wünscht euch und euren Familien H. Sebastian im Namen des gesamten Organisationsteams.

13.12.2019
Rezitatorenwettbewerb 2019/20

Ergebnisse Rezitatorenwettbewerb

Klassenstufe 5

Platz: Fabian Riemann, 5a Platz: Mia Jane Kasel, 5a Platz: Angelina König, 5c

Klassenstufe 6

Platz: Hanna Posmik, 6c Platz: Sophia Atanasov, 6a Platz: Celvin Marx, 6b

Klassenstufe 7/8

Platz: Josephine Oehler, 8a Platz: Isabel Riemann, 7a Platz: Mohamad Mohamad, 7b

Klassenstufe 9/10/11S

Platz: Tanja Gomzykov, 9b Platz: Mira Fischer & Josephine Otto, 9b Platz: Lisamarie Adam, 10a

Klassenstufe 11/12

Platz: Madlen Schulze Platz: Leon Quaas

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung!