Willkommen auf der Seite des Lerchenberggymnasiums Altenburg

12.05.2021
45. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 11.05.2021

Unterricht nach Himmelfahrt

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

leider ist der Inzidenzwert weiterhin sehr hoch (heute: 238), sodass wir davon ausgehen können, dass die Schulen in unserem Landkreis auch am Montag nach Himmelfahrt weiterhin geschlossen bleiben. Für uns bedeutet das ab 17.05.2021:

1.

Kl. 10/11S/11 Präsenzunterricht (Wechselmodell) Gr. 2 Gr. 1 befindet sich im häuslichen Lernen, erhält Aufgaben über die Homepage in allen Fächern Livestream findet teilweise zusätzlich statt

​2.

Kl. 12 Pflichtkonsultationen (am 17.05.2021 eA Naturw. Gr. 1:08:00-10:30 Uhr, Gr. 2:11:00-13:30 Uhr) (am 18.05.2021 eA Gesellsch. alle Schüler:08:00-10:30 Uhr) die genauen Gruppenzuordnungen entnehmen Sie bitte den Plänen im Vertretungsplan Zeugnisausgabe Kl. 12 am 19.05.2021 durch Stammkursleiter Gr. 1: 1. Stunde Gr. 2: 4. Stunde

3.

Kl. 5-9 befinden sich weiterhin komplett im häuslichen Lernen werden in 15-20 Unterrichtsstunden digital unterrichtet erhalten für eine Woche Aufgaben in Ma/Deu/En/Fr/Lat auf unserer Homepage Fachlehrer können zusätzlich während des Digitalunterrichts Hausaufgaben erteilen

4.

2x wöchentliche Testpflicht für alle Personen, die sich in Schule befinden Fachlehrer klärt zu Beginn jeder Stunde, ob alle Schüler (1. Mal bis Mittwoch) (2. Mal ab Donnerstag) getestet sind

5.

Möglichkeit des Eltern-Schüler-Lehrergesprächs während der digitalen Elternsprechstunde im Zeitraum 17.05.-21.05.2021 und 25.05.-28.05.2021 Fachlehrer teilen den Eltern nach Anzeige des Gesprächsbedarfs durch die Eltern (oder Gesprächsbedarf des Lehrers) ihren Wunschtermin innerhalb des genannten Zeitraums mit

Sollten die Schulen auf Grund neuer Verordnungen auch für die Kl. 5-9 (Wechselmodell) früher öffnen, teile ich Ihnen dies wie gewohnt per Mail / Homepage mit.

Für das lange Wochenende zu Himmelfahrt wünsche ich Ihnen eine angenehme Zeit und hoffentlich auch ein paar erholsame Stunden.

Für Ihre Fragen stehe ich natürlich weiterhin gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

07.05.2021
44. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 07.05.2021

Elternsprechstunde

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

der Pandemie geschuldet, konnte lange keine Elternsprechstunde stattfinden. Da Sie aber sicherlich einige Dinge mit uns persönlich (mit Bild) besprechen wollen und wir technisch immer versierter werden, wollen wir erstmalig unsere Elternsprechstunde digital durchführen.

Die Klassenlehrer/Stammkursleiter aller Klassen und Kurse (außer Kl. 12) werden Sie darüber informieren, dass Sie in der Woche vom 17.05.-21.05.2021 und in der Woche vom 25.05.-28.05.2021 Gelegenheit haben, an unserer digitalen Elternsprechstunde teilzunehmen.

Die weitere Vorgehensweise planen wir wie folgt:

Alle Eltern, die Bedarf haben, informieren bitte den Fachlehrer per Mail bis 12.05.2021 über ihre Gesprächswünsche. Im Anschluss erstellen alle Fachlehrer das Team „Elternsprechstunde“ in der Schulcloud für die genannten 2 Wochen und laden sich dort nach individueller Absprache alle Eltern, die Gesprächsbedarf angezeigt haben oder die sie selbst sprechen wollen, ein.

Wir hoffen, dass uns auch dieses Experiment glückt.

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

07.05.2021
43. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 05.05.2021

Schulöffnung / Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass es Ihnen unter den gegebenen Umständen gut geht und Sie Ihren Optimismus nicht verlieren.

Um unser Vorgehen ab dem 10.05.2021 geeignet vorzubereiten, möchte ich Sie wie folgt auf folgende Sachverhalte hinweisen: (siehe Seite des TMBJS)

Wird in einem Landkreis der 7-Tages-Wert von 100 an 3 aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, folgt automatisch Wechselbetrieb am übernächsten Tag. Wird in gleicher Weise der Grenzwert 165 überschritten, folgt die Schließung der Schule. (außer Abschlussklassen) Unterschreitet ein Landkreis die Grenzwerte an 5 aufeinanderfolgenden Tagen, tritt die Lockerung am 7. Tag in Kraft.

Für uns bedeutet das ab 10.05.2021 (Stand heute):

Kl. 10/11S/11/12 Präsenzunterricht (Wechselmodell) (Gr. 1) Gr. 2 befindet sich im häuslichen Lernen, erhält Aufgaben über die Homepage zusätzlich findet teilweise Livestream statt Kl. 5-9 befinden sich weiterhin komplett im häuslichen Lernen werden in 15-20 Unterrichtsstunden digital unterrichtet erhalten für eine Woche Aufgaben in Ma/Deu/En/Fr/Lat auf unserer Homepage zusätzlich können die Fachlehrer während des Digitalunterrichts Hausaufgaben erteilen 2x wöchentliche Testpflicht für alle Personen, die sich in Schule befinden zu Beginn jeder Stunde klärt der Fachlehrer, ob alle Schüler (1. Mal bis Mittwoch), (2. Mal ab Donnerstag) getestet sind

Sollten die Schulen auf Grund einer neuen Verordnung (evtl. am Wochenende) auch für die Kl. 5-9 (Wechselmodell) früher öffnen, teile ich Ihnen dies auf unserer Homepage mit. In diesem Fall gelten der Stundenplan für den Präsenzunterricht im Wechselmodell sowie die Digitalpläne für die Gruppe im häuslichen Lernen. Diese finden Sie dann auf unserer Homepage.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

29.04.2021
Corona-Selbsttests und Datenschutz

Altenburg, 29.04.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Zusammenhang mit den verpflichtenden Corona-Selbsttests an Thüringer Schulen übermitteln wir Ihnen im Auftrag des TLfDI in der Anlage das „Merkblatt neu Artikel 13 DS-GVO“ mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Mit freundlichen Grüßen

S. Preißler

26.04.2021
Auswertung Virtueller Staffellauf 2021

Es sind viele Schüler/innen unserem Aufruf gefolgt und waren in ihrer Freizeit sportlich-aktiv, indem sie sich mit dem Rad oder zu Fuß in und um Altenburg bewegt haben. Beim Addieren der zurückgelegten Distanzen wurde eine Gesamtstrecke von 4467 Kilometern erreicht. Dies entspricht in etwa der Strecke von Altenburg bis in die portugiesische Hauptstadt Lissabon und wieder zurück.

Die aktivsten Schüler/innen in ihren Klassenstufen waren:

Klasse 5: Nathalie Riemann Klasse 6: Fabian Riemann Klasse 7: Felix Regel Klasse 8: Isabelle Riemann Klasse 9: Melody Pfau Klassen 10/11s und Kurs: Lukas Kurth

In der Kategorie „Sportlichste Schüler/in der Schule“ gratulieren wir Melody Pfau (690 Kilometer). Als „Sportlichste Klasse“ des Lerchenberggymnasiums hat sich die Klasse 9a (950 Kilometer) hervorgetan. Aufgrund ihrer fantastischen Laufleistung zeichnen wir ebenfalls die Familie Riemann als „Sportlichste Familie“ aus. Nathalie, Fabian und Isabelle Riemann erreichten insgesamt 560 Kilometer. Alle Teilnehmer und Sieger der Klassenstufen bzw. Kategorien erhalten zeitnah ihre Teilnahmeurkunden sowie Preise.

Das Sportlehrerteam bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihr Engagement!

26.04.2021
42. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 23. April 2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

sicher haben Sie der Presse entnommen, dass Bundestag und Bundesrat eine Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen haben.

In diesem Zusammenhang teilt das TMBJS mit, dass ab Montag die Präsenz in der Schule nur Personen (Schüler und Personal) gestattet ist, die die zweimal wöchentlich angebotenen Selbsttests nutzen. Alternativ wird die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bzw. eines Nachweises über eine Schnelltestung, z.B. an einem Bürgerzentrum, welche nicht älter als 48 Stunden ist, als Testung am Testtag der Einrichtung anerkannt. Diese Regelung gilt sowohl für den Präsenzunterricht als auch für die Notbetreuung. Die Teilnahme an Leistungserhebungen ist obligatorisch.

(siehe https://bildung.thueringen.de/aktuell/bundes-notbremse-tritt-in-kraft)

In der nächsten Woche (wahrscheinlich ab Donnerstag) wechseln wir zum „Speicheltest“ bzw. „Spucktest“.

Das TMBJS teilt dazu mit:

Die Organisation bzw. die Selbsttestdurchführung ändert sich nicht. Das pädagogische Personal beaufsichtigt und dokumentiert die Selbsttestung. Eine vermeintliche Angst sich durch Berührung des Selbsttests, des sonstigen Materials oder mit dem Speichel zu infizieren, ist unbegründet. Die benutzten Materialen sind durch die Schülerinnen und Schüler selbstständig in die separaten Müllbeutel (Restmüll) zu entsorgen. Sollte es trotzdem zu Berührungen mit benutzten Materialien und/oder verschütteter Testflüssigkeiten/ Speichel kommen, so sind Wasser und Seife ausreichend, um Hände und/oder Tische zu reinigen. Eine Desinfektion oder die Benutzung von Handschuhen sind nicht erforderlich.

(siehe Anlage 1)

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

26.04.2021
41. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 21.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

lt. Schreiben des Landrates Hr. Melzer vom 19.04.2021 an das Staatliche Schulamt Gera liegt die

7-Tages-Inzidenz seit 17.03.2021 über dem Wert von 200. Aus diesem Grund werden voraussichtlich vom 26.04.2021 bis 09.05.2021 alle Schulen im Landkreis Altenburger Land geschlossen.

Die Schließung gilt nicht für Schüler der Abschlussklassen. Lt. jetzigem Stand gehören die Klassenstufen 10 (auch 11S), 11 und 12 zu den Abschlussklassen. Ob diese Zuordnung so bleibt, wenn sich das Infektionsschutzgesetz ändert, ist noch nicht bekannt.

Wir planen deshalb unser Vorgehen ab 26.04.2021 wie folgt:

1. Klassen 5-9

befinden sich komplett im häuslichen Lernen Digitalunterricht (2-3 Zeitstunden pro Tag, siehe neuen Plan, auf Homepage ab 23.04.2021) zusätzlich Aufgaben auf Homepage für 2 Wochen, nur für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch/Latein Notbetreuung für Kl. 5/6 auf schriftlichen Antrag (mit nachvollziehbarem Grund und Bestätigung des Arbeitgebers) (siehe Anlage 1)

2. Kl. 10, 11S, 11, 12

Gruppe 1 im Präsenzunterricht Gruppe 2 im häuslichen Lernen Aufgaben für Gr. 2 auf der Homepage neue Stundenpläne auf Homepage beachten

3. Digitalunterricht

ist verpflichtend für alle Schüler bei Nichtteilnahme erhält der Fachlehrer eine schriftliche Entschuldigung der Sorgeberechtigten Inhalte werden (wenn möglich) in den Dateien der Klasse/des Kurses in der Schulcloud abgelegt

4. Leistungsnachweise

im Distanzunterricht erbrachte Leistungen können bewertet werden Ankündigung, Transparenz der Bewertung und individuelle Zurechenbarkeit sind notwendig auch mündliche Beiträge im Digitalunterricht können bewertet werden (unter Beachtung der eingeschränkten Möglichkeiten der Beteiligung und der Kommunikationsmöglichkeiten)

(siehe dazu Schreiben des TMBJS vom 17.02.2021)

Ich wünsche uns, dass wir alle ein wenig optimistisch bleiben und die Hoffnung nicht verlieren, dass diese Pandemie möglichst bald zu Ende geht.

Bleiben Sie gesund.

Für weitere Fragen und konstruktive sowie realisierbare Hinweise stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Informieren Sie sich bitte regelmäßig über alle Veränderungen auf unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

26.04.2021
Elternratssitzung
26.04.2021
40. Information der Schulleiterin im Schuljahr 2020/21

Altenburg, 10.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, starten ab Montag alle Klassenstufen (Gruppe 1) mit dem Präsenzunterricht. Frau Weise und ich haben uns tagelang bemüht, von offizieller Seite eine klare Aussage zum Schulstart zu erhalten, was leider nicht erfolgt ist. Das Schulamt zeigt an, dass die Entscheidung beim Landkreis liegt. Der Allgemeinverfügung des Altenburger Landes kann man das bisher immer noch nicht entnehmen. Wir begrüßen also am Montag alle Schüler der Klassen 5-12 (Gruppe 1) im Präsenzunterricht. Die Testungen erfolgen in der 1. Unterrichtsstunde.
Ich bitte das Durcheinander und die kurzfristigen Änderungen zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre S. Preißler

26.04.2021
39. Information der Schulleitung im Schuljahr 2020/21

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

da uns bis heute 09.04.2021, 14:00 Uhr noch keine Bestätigung von Seiten Schulamt und Schulträger über den Präsenzunterricht für die Klassenstufen 7, 8, 9 und 11S vorliegt und die Inzidenzzahlen bereits wieder steigen, beginnen wir am Montag, dem 12.04.2021 wie folgt:

Klassen 5 und 6 Präsenzunterricht Gruppe 1, Gruppe 2 im häuslichen Lernen (wie bisher) Klassen 7 - 9 und 11S alle im häuslichen Lernen nach digitalem Stundenplan Klassen 10 Präsenzunterricht (neuer Plan) Gruppe 1, Gruppe 2 im häuslichen Lernen (Aufgaben) Kurse 11 und 12 Präsenzunterricht Gruppe 1, Gruppe 2 im häuslichen Lernen (Aufgaben)

Bitte informieren Sie sich alle noch einmal bei den aktuellen Stundenplänen und dem Vertretungsplan. Bei einigen Klassen gab es Veränderungen.

Auf der Ministeriumsseite finden Sie ein Schreiben des Kultusministers zu den bevorstehenden Corona-Selbsttests (vom 08.04.2021).

Wir wünschen Ihnen noch ein schönes Wochenende.

S. Preißler und K. Weise

26.04.2021
38. Information der Schulleitung

Altenburg, 07.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, Sie alle hatten eine schöne Osterzeit und haben sich gut erholt.
Natürlich steht jetzt die Frage, wie geht es nach den Osterferien weiter.

Nach heutiger Rücksprache mit dem Schulamt und dem Schulträger hoffen wir, dass wir bis Freitag eine Information darüber erhalten, ob ab Montag alle Klassen und Kurse im Wechselmodell in Schule sind.

(Gr. 1 im Präsenzunterricht, Gr. 2 befindet sich im häuslichen Lernen, die Aufgaben für Gr. 2 werden auf der Homepage für alle Klassen und Kurse eingestellt, für Kl. 5-7 Gr. 2 haben wir zusätzlichen digitalen Unterricht und Livestream (siehe Stundenplan) organisiert)

Die Stundenpläne für den Präsenzunterricht aller Klassen finden Sie auf der Homepage unter aktuellen Stundenplan. Bis Freitag können sich aber noch Veränderungen ergeben. (abhängig davon, welche Klassen im Präsenzunterricht sind.) Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich zu Beginn der ersten Unterrichtstunde zweimal wöchentlich selbst zu testen.
Bitte beachten sie alle Hinweise dazu unter der 37. Information der Schulleitung. Dort finden Sie auch alle notwendigen Formulare.

Wir wünschen noch ein paar erholsame Tage.

S. Preißler und K. Weise

26.04.2021
37. Information der Schulleitung im Schuljahr 2021 (Durchführung von COVID-19-Selbsttests an Thüringer Schulen ab April 2021)

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie z.Zt. alle angenehme Ostertage verbringen und die freie Zeit auch etwas zur Erholung nutzen.

Das TMBJS hat uns in dieser Woche mitgeteilt, dass ab April 2021 alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 sowie das pädagogische Personal die Möglichkeit erhalten, wöchentlich freiwillig zwei Selbsttests zum Ausschluss einer COVID 19 Infektion in der Schule durchzuführen.

Die Selbsttestungen unserer Schüler finden immer montags und donnerstags in der 1. Unterrichtsstunde im Klassenraum für alle Schüler statt, für die kein Widerspruch vorliegt. (in der Kursstufe in der ersten regulären Unterrichtsstunde)

In den Anlagen erhalten Sie das Informationsschreiben des TMBJS, die Widerspruchserklärung, das Merkblatt zum Datenschutz sowie einen Frage-Antwort-Katalog zur neuen Teststrategie.

Ich möchte Sie bitten, alle Informationen in den Anlagen gründlich zu lesen, sich auch das Video zur Testdurchführung anzusehen und die Vorgehensweise gemeinsam mit Ihren Kindern zu besprechen.

Abschließend verweisen wir darauf, dass die regelmäßigen Testungen einen wichtigen Schritt zur Pandemiebekämpfung und zur Aufrechterhaltung bzw. Umsetzung des Präsenzunterrichts darstellen.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung, wünsche Ihnen noch eine schöne Ferienzeit und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihre S. Preißler